Mehr von Boehm, Andreas

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Grounded Theory - wie aus Texten Modelle und Theorien gemacht werden

[Sammelwerksbeitrag]

Boehm, Andreas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-14429

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Gesellschaft für Angewandte Informationswissenschaft (GAIK) e.V.
Abstract Grounded Theory läßt sich als gegenstandsverankerte Theorienbildung übersetzen. Damit wird bereits angedeutet, daß das Ziel der Arbeiten in der Grounded Theory meist bereichsspezifisch ist, daß es nicht darum geht, universell gültige Theorien und Modelle zu bilden. Die amerikanischen Soziologen Anselm Strauss und Bamey Glaser schufen mit der Grounded Theory (GT) eine umfassende Konzeption des sozialwissenschaftlichen Erkenntnis- und Forschungsprozesses. Sie reicht von ersten Ideen zu einer Forschungsfragestellung über die Konzeption einer Untersuchung, Auswahl von Datenmaterial, Analyse und Interpretation von Daten bis zum Erstellen eines Manuskripts. Die GT erlaubt auf der Basis von Forschung in einem bestimmten Gegenstandsbereich eine Theorie zu formulieren, die aus miteinander verknüpften Konzepten besteht (Netzwerk) und geeignet ist, eine Beschreibung und Erklärung der untersuchten sozialen Phänomene zu geben.
Thesaurusschlagwörter grounded theory; methodology; theory formation; hermeneutics; data; analysis; reception; text; coding; qualitative method; social research
Klassifikation Generelle Theorien der Sozialwissenschaften; Forschungsarten der Sozialforschung; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode deskriptive Studie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Texte verstehen : Konzepte, Methoden, Werkzeuge
Herausgeber Boehm, Andreas; Mengel, Andreas; Muhr, Thomas
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1994
Verlag UVK Univ.-Verl. Konstanz
Erscheinungsort Konstanz
Seitenangabe S. 121-140
Schriftenreihe Schriften zur Informationswissenschaft, 14
ISBN 3-87940-503-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top