Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Mitgliedschaften und Engagement in Deutschland

[Arbeitspapier]

Dathe, Dietmar; Priller, Eckhard; Thürling, Marleen

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:101:1-2010090243141

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract Mitgliedschaft in Organisationen bleibt insgesamt konstant. Große Parteien und Gewerkschaften verlieren, Umweltschutz und Sport gewinnen. Mitglieder engagieren sich häufiger als Nicht-Mitglieder, auch jenseits der eigenen Organisation. Männer und gut Gebildete sind überdurchschnittlich oft Mitglieder.
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; membership; citizens' involvement; participation; organization
Klassifikation Organisationssoziologie, Militärsoziologie; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2010
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 8 S.
Schriftenreihe WZBrief Zivilengagement, 02
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top