Mehr von Timbeau, Xavier

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Illusion der Bewegung - eine Bilanz der französischen Wirtschafts- und Sozialpolitik unter Nicolas Sarkozy

Illusion of motion - a record of the French economic and social policy under Nicolas Sarkozy
[Arbeitspapier]

Timbeau, Xavier

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-131234

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
Abstract "Statt eines übergeordneten strategischen Konzepts prägt eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen die Wirtschafts- und Sozialpolitik unter Nicolas Sarkozy. Zentrale wirtschaftspolitische Maßnahmen wie die Verringerung der Steuer- und Abgabenlast zur Stärkung der Kaufkraft oder die Reduzierung der öffentlichen Ausgaben entsprechen in ihren Resultaten nicht den ursprünglichen Zielsetzungen. Überstürzt eingebrachte Reformvorhaben, darunter die Aufweichung der 35-Stunden-Woche oder die Einführung des Aktiven Solidaritätseinkommens, müssen im Laufe ihres Umsetzungsprozesses korrigiert und modifiziert werden. Ernüchterung, Enttäuschung und Ungewissheit über die langfristige Zielsetzung der Reformen bestimmen die gesellschaftliche Reaktion und führen zu einer zunehmenden Infragestellung der aktuellen französischen Wirtschafts- und Sozialpolitik." (Autorenreferat)

"The French economic and social policy is characterized by a multitude of individual measures instead of following an overall strategic concept. The results of crucial economic policy measures, such as the reduction of taxes and charges to increase the purchasing power as well as the reduction of public spending, do not correspond to the intended goals. Premature reform projects, such as the loosening of the 35-hour work week or the adoption of an Active Solidarity Revenue, have to be modified and adjusted during the implementation process. Public opinion is characterized by disillusion, disappointment and uncertainty about the long-term development of the initiated reforms. As a result, the current French economic and social policy is increasingly put into question." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter France; economic policy; social policy; strategy; reform; balance sheet; process; reaction; purchasing power
Klassifikation Wirtschaftspolitik; Sozialpolitik
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 12 S.
Schriftenreihe DGAP-Analyse Frankreich, 8
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top