Mehr von Hulsman, John C.

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The most important American primary is already over

[Arbeitspapier]

Hulsman, John C.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-130334

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
Abstract "Im amerikanischen Vorwahlkampf ist eine der wichtigsten Vorentscheidungen bereits gefallen: das Rennen um das meiste Geld. Im System der Vorwahlen, das sich durch das Vorverlegen wichtiger Primaries deutlich verdichtet hat, ist das Einsammeln hoher und höchster Wahlkampfspenden so wichtig wie nie zuvor. Wo früher der persönliche Kontakt des Kandidaten zum Wähler noch möglich war und so auch Außenseiter eine Chance auf Erfolg hatten, können Kandidaten heute nur noch über teure Fernsehwerbung ein Profil gewinnen. Schon hat sich das Feld der aussichtsreichen Kandidaten erheblich gelichtet – und das obwohl dies die erste auf beiden Seiten offene Wahl seit fast 70 Jahren ist. Diese Verschiebung wird das amerikanische politische System verändern – wahrscheinlich nicht zu seinem Vorteil." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter United States of America; president; presidential election; election campaign; nomination of candidates; candidacy; donation; political system; decision
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2007
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 2 S.
Schriftenreihe DGAP-Standpunkt, 8
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top