Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Koordinierungsstelle Ehrenamt: neue Förderstrategie für die Fachverbände der Caritas : Projekt des Diözesan-Caritasverbandes Köln "Förderung ehrenamtlicher Mitarbeit in den Fachverbänden SkF, SKM und IN VIA"

[Forschungsbericht]

Brauers, Silke; Braun, Joachim

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-128698

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für sozialwissenschaftliche Analysen und Beratung (ISAB)
Abstract "Nach Abschluss des Modellprojektes kann festgehalten werden, dass sich der konzeptionelle Ansatz der Leitpfade bewährt hat. Koordinierungsstellen sind eine erforderliche Investition in die Förderung ehrenamtlicher Mitarbeit und damit eine sinnvolle Investition für den Ortsverein insgesamt. Koordinator/innen sind maßgebliche Motoren einer neuen Kultur des freiwilligen Engagements in den Fachverbänden der verbandlichen Caritas." (Textauszug)
Thesaurusschlagwörter Caritas; involvement; honorary office; work; citizens' involvement; interest group; welfare organization; coordination; promotional measure; promotion; strategy; action
Klassifikation Sonstiges zur Sozialpolitik; Sozialwesen, Sozialplanung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 131 S.
Schriftenreihe ISAB-Berichte aus Forschung und Praxis, 88
ISBN 3-929877-26-0
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top