Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Demokratiequalität in Österreich : Zustand und Entwicklungsperspektiven

Quality of democracy in Austria : current state and development prospects
[Sammelwerk]

Campbell, David F. J.; Schaller, Christian (Hrsg.)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-124731

Weitere Angaben:
Abstract 'In den letzten Jahren sind Fragen zu Demokratie und Demokratiequalität in Österreich wesentliche Themen der innenpolitischen sowie politikwissenschaftlichen Diskussion geworden. Das Buch analysiert einige ausgewählte Politikbereiche bezüglich ihrer Demokratiequalität: politischen Wechsel und Wettbewerb, Parlamentarismus, politische Partizipation, Auswirkungen des EU-Beitritts, Geschlechterdemokratie und politische Erwachsenenbildung. Es werden jeweils folgende vier systematische Fragestellungen behandelt: 1. Wie werden Demokratie und die (theoretischen) Kriterien für Demokratiequalität definiert? 2. Wie sind Zustand und historische Entwicklung von Demokratie und Demokratiequalität beschaffen und wie sind sie gemäß den Kriterien für Demokratiequalität zu bewerten? 3. Welche aktuellen Reformen und/oder Veränderungstendenzen von Demokratie und Demokratiequalität zeichnen sich ab? 4. Was sind mögliche beziehungsweise wünschenswerte (längerfristige) Entwicklungsperspektiven von Demokratie und Demokratiequalität - auch vor dem Hintergrund der Kriterien für Demokratiequalität? Das Buch schließt mit einem 'Do- it- yourself-Audit' sowie Reflexionen zur Demokratiequalität.' (Autorenreferat). Inhaltsverzeichnis: Christian Schaller/ David F.J. Campbell: Einleitung: Warum wir dieses Buch geschrieben haben - Sein Aufbau im Überblick (11-17); David F. J. Campbell: Zur Demokratiequalität von politischem Wechsel, Wettbewerb und politischem System in Österreich (19-46); Hubert Sickinger: Zur Demokratiequalität des österreichischen Parlamentarismus (47-67); Christian Schaller: Zur Demokratiequalität politischer Partizipation (69-87); Christine Neuhold: Die Auswirkungen des EU-Beitritts auf die Demokratiequalität Österreichs - ein Analyseversuch anhand ausgewählter Aspekte (89-112): Karin Liebhart: Gleichberechtigte Partizipation oder strukturelle Ausgrenzung? Genderpolitische Aspekte der Demokratiequalität Österreichs (114-132); Margit Leuthold: Zur Bedeutung von politischer Erwachsenenbildung für Demokratie und Demokratiequalität in Österreich (133-152); David F. J. Campbell/ Christian Schaller: 'Do-it-yourself-Audit' von Demokratie und Demokratiequalität in Österreich (157-169); Christian Schaller: Reflexionen zur Diskussion über Demokratiequalität (171-175).
Thesaurusschlagwörter democracy; political education; adult education; Austria; political system; gender-specific factors; parliamentarism; political participation; political change; Second Republic; joining the European Union
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Demokratiequalität
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Verlag Leske u. Budrich
Erscheinungsort Opladen
Seitenangabe 180 S.
ISBN 3-8100-3372-3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top