Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die EU im globalen Governance-Prozess : für eine starke Stimme in WTO, IWF und Weltbank

The EU in the global governance process : in favor of a strong voice in the WTO, IMF and World Bank
[Zeitschriftenartikel]

Mildner, Stormy; Schmucker, Claudia

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-122307

Weitere Angaben:
Abstract "Handelspolitik war von Anfang an Gemeinschaftssache, und somit spricht die EU in der WTO mit einer Stimme. Doch in den beiden Bretton-Woods-Institutionen ist dies noch lange nicht der Fall. Woran dies im Einzelnen liegt und was getan werden muss, damit die Europäische Union ein den USA ebenbürtiger Verhandlungspartner wird, zeigt dieser Beitrag auf. Deutschland kann unter seiner EU-Ratspräsidentschaft hierbei wichtige Impulse geben." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter EU; trade policy; governance; WTO; international monetary system; United States of America; negotiation; domestic market; political actor; social actor; coordination; EU policy; political influence; World Bank
Klassifikation Europapolitik
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter IWF
Publikationsjahr 2007
Seitenangabe S. 52-59
Zeitschriftentitel Internationale Politik, 62 (2007) 1
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top