Mehr von Umbach, Frank

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Trends in the regional balance of power and potential hotspots

[Konferenzbeitrag]

Umbach, Frank

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-121995

Weitere Angaben:
Abstract "Die schleppende Reaktion der USA auf die Asienkrise hat es China ermöglicht, seinen Einfluss in Südostasien zu erhöhen. Die USA bleiben aber die stärkste Macht in der Region und die US-japanische Allianz ist weiterhin die Stütze für ASEANs Stabilität." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter United States of America; China; Asia; crisis; Southeast Asia; ASEAN; stability; Japan; political alliance; great power
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik; Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Methode deskriptive Studie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Waldbroel Group on the European Coordination of Security Policies vis-à-vis Asia-Pacific : third meeting
Herausgeber Hieber Redl, Saskia
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2000
Erscheinungsort Waldbröl
Seitenangabe S. 7-47
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top