Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Empirische Untersuchung einer Individualisierungshypothese am Beispiel der Parteipräferenz 1953-1992

Empirical study of an individualization hypothesis, using party preference from 1953 to 1992 as an example
[Zeitschriftenartikel]

Schnell, Rainer; Kohler, Ulrich

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-121788

Weitere Angaben:
Abstract "Die empirisch kaum prüfbare 'Individualisierungshypothese' wird dahingehend spezifiziert, daß eine abnehmende Erklärungskraft sozio-demographischer Merkmale für nicht-ressourcengebundene Verhaltensmöglichkeiten mit zunehmender gesellschaftlicher Differenzierung erwartet wird. Diese Hypothese wird durch eine Untersuchung der Veränderung der Prognosefähigkeit statistischer Modelle zur Erklärung individueller Parteipräferenz im Zeitraum 1953-1992 an insgesamt 37 Surveys überprüft. Für verschiedene Operationalisierungen der Parteipräferenz, der Kirchgangshäufigkeit und der Gewerkschaftsmitgliedschaft kann die Hypothese der abnehmenden Erklärungskraft demographischer Variablen empirisch vorläufig bestätigt werden." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter individualization; party; preference; social factors; demographic factors; political attitude; Federal Republic of Germany; demography; hypothesis; empirical research; prognosis
Klassifikation Soziologie von Gesamtgesellschaften; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Freie Schlagwörter Sozialwissenschaften
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Seitenangabe S. 634-657
Zeitschriftentitel Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 47 (1995) 4
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top