Mehr von Mühlfeld, Claus

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Familienskript

Family script
[Arbeitspapier]

Mühlfeld, Claus

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-116879

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)
Abstract Zusätzlich zur herkömmlichen Einstellungsforschung und Untersuchung alltagstheoretischer Vorstellungen zur Familie will der Autor durch das vorliegende Konstrukt "Familienscript" Planungs- und Handlungsaspekte in Bezug auf Familie stärker in die Forschung einbeziehen. Als Themenbereiche werden u.a. die Struktur der Familie, Verhältnis Individuum Paar, Familie, Außenstehende, Rollen von Frau und Mann, Kinder in der Familie, materielle Grundlagen, aber auch emotionale Bedeutung der Familie und Intimität in der Familie oder Konflikte und Regulationsformen in der Familie abgedeckt. Die theoretische und empirische Brauchbarkeit des Konstruktes bzw. des Instruments "Familienscript" ist Gegenstand des Beitrages. (ST)
Thesaurusschlagwörter attitude; attitude research; family; everyday life; theory; research planning; research; family research
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Allgemeine Psychologie
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Erscheinungsort Bamberg
Seitenangabe 33 S.
Schriftenreihe ifb-Materialien, 2-97
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top