Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Familienpflege in Bayern : die Situation der Familienpflegerinnen

Domestic assistance in Bavaria : the situation of female domestic assistants
[Forschungsbericht]

Dallinger, Ursula

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-116505

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb)
Abstract Der vorliegende Kurzbericht zur Situation der Familienpflege in Bayern stellt in geraffter Form die wichtigsten Ergebnisse aus dem gleichnamigen Forschungsprojekt zusammen. Familienpflege durch professionelle Familienpflegerinnen setzt immer dann ein, wenn die Familie selbst bei einer gravierenden Erkrankung oder bei Krankenhaus- und Kuraufenthalt der haushaltführenden Person keine Möglichkeiten hat, Haushaltsversorgung und Kinderbetreuung zu gewährleisten. Da Hausarbeit und Kinderbetreuung immer noch meist von den Müttern geleistet werden, ist Familienpflege eine zugleich familien- und gesundheitspolitisch wichtige Dienstleistung, zu der aber bislang kaum Studien vorliegen. Dieser Bericht schließt diese Lücke und präsentiert empirische Ergebnisse aus verschiedenen Erhebungen und Datenquellen. Im ersten Kapitel werden die Rahmenbedingungen der Familienpflege genannt. Kapitel zwei beschreibt die Entwicklung der Leistungen der Krankenkassen für Familienpflege. Im dritten Kapitel geht die Autorin auf die berufliche und familiäre Situation der Familienpflegerinnen ein. In Kapitel vier werden der familiale Wandel und die Veränderung der beruflichen Herausforderungen beleuchtet. Im fünften Kapitel untersucht die Autorin die soziale Lage der versorgten Familien und geht dann auf deren Wünsche und Perspektiven ein. Abschließend wird Familienpflege aus der Sicht der Kostenträger betrachtet. (ICD)
Thesaurusschlagwörter Bavaria; family socialization; family; caregiving; foster parents; foster family; foster child; hospital allowance; partial guardianship; domestic assistance; domestic worker (to keep household going); youth welfare; health insurance; statuary regulation; Federal Republic of Germany
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Sozialwesen, Sozialplanung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Erscheinungsort Bamberg
Seitenangabe 91 S.
Schriftenreihe ifb-Materialien, 5-2001
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top