Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Determinanten der Konsolidierung und Expansion des Wohlfahrtsstaates im internationalen Vergleich

An international comparison of the determinants of consolidation and expansion of the welfare state
[Forschungsbericht]

Kittel, Bernhard; Obinger, Herbert; Wagschal, Uwe

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-116401

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bremen, Zentrum für Sozialpolitik
Abstract "Dieser Aufsatz untersucht sozioökonomische und politisch-institutionelle Determinanten der Konsolidierung und Expansion des Wohlfahrtsstaates im OECD-Vergleich. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die Einführungszeitpunkte zentraler Sozialschutzprogramme vor 1945 sowie die Entwicklung der Sozialleistungsquote nach 1960. Bezüglich der Determinanten der Sozialleistungsquote finden wir anstelle eines raum- und zeitübgreifend gültigen Zusammenhangs periodenspezifische Wirkungszusammenhänge mit politisch-institutionellen Faktoren. Demgegenüber scheint eine ganz bestimmte politisch-institutionelle Faktorenkonstellation den take-off des Wohlfahrtsstaates vor 1945 verzögert zu haben." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter welfare state; historical development; OECD; determinants; socioeconomic factors; political factors; institutional factors; social security; social budget; social welfare state
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen; Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Sozialpolitik
Methode deskriptive Studie; empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Erscheinungsort Bremen
Seitenangabe 34 S.
Schriftenreihe ZeS-Arbeitspapier, 08/2000
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top