Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Management by objectives in European public employment services

Management by objectives in europäischen Arbeitsverwaltungen
[Arbeitspapier]

Mosley, Hugh; Schütz, Holger; Breyer, Nicole

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-115319

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract "This paper surveys and compares national experience with performance management in European public employment services (PES) in the form of 'management by objectives' (MBO). Part I of this paper reviews the relevant performance management literature and defines key terms. Part II presents the results of a stocktaking survey of the use of operational objectives, performance indicators, benchmarking and related managerial practices in all 15 EU member states and Norway. Part III reports the results of a comparative analysis and more in-depth assessment of national experience with management by objectives in Austria, France, Great Britain, and Sweden. Part IV summarizes principal findings and presents main conclusions. Ten of the eighteen PES organizations surveyed were found to use management by objectives: Austria, Denmark, the Flanders regional PES (VDAB) in Belgium, France, Germany, Great Britain, Finland, the Netherlands, Norway, and Sweden. In summary, the impact of MBO-systems depends strongly on design and implementation features. If based on principles of 'good-practice', MBO can improve the efficiency and effectiveness of PES operations." (author's abstract)

"In diesem Papier wird eine Bestandsaufnahme zu Verbreitung und Praxis der Zielsteuerung (Management by Objectives, MBO) in europäischen Arbeitsverwaltungen vorgelegt. Teil I rekapituliert die relevante Forschungsliteratur und entwirft einen analytischen Bezugsrahmen. In Teil II wird ein empirischer Überblick zur Steuerung mittels Zielen und Indikatoren in europäischen Arbeitsverwaltungen gegeben. Unter 18 Arbeitsverwaltungen sind Zielsteuerungsansätze für die zehn Länder Dänemark, Deutschland, Finnland, Flandern (VDAB), Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Norwegen, Österreich, und Schweden nachzuweisen. Teil III vergleicht vertiefend die Managementansätzen in den Arbeitsverwaltungen Österreichs, Großbritanniens, Frankreichs und Schwedens. Für den Erfolg (oder Mißerfolg) der Zielsteuerung sind Design- und Implementationsfaktoren entscheidend. Wenn Prinzipien 'guter Praxis' beachtet werden, kann die Effektivität und Effizienz der Arbeitsverwaltung mittels MBO gesteigert werden." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter inventory; purpose; labor administration; EU; international comparison; effectiveness; efficiency; Denmark; Federal Republic of Germany; Finland; Belgium; France; Great Britain; Netherlands; Norway; Austria; Sweden; success; management
Klassifikation Arbeitsmarktpolitik; Verwaltungswissenschaft
Methode empirisch
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2001
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 146 S.
Schriftenreihe Discussion Papers / Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Forschungsschwerpunkt Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Abteilung Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigung, 01-203
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top