Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Profitable horizontal mergers without cost advantages : the role of internal organization, information, and market structure

Profitable Unternehmenfusionen ohne Kostenvorteile : die Rolle der internen Unternehmensorganisation, des Informationsflusses und der Marktstruktur
[Arbeitspapier]

Huck, Steffen; Konrad, Kai A.; Müller, Wieland

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-115002

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract "Merged firms are typically rather complex organizations. Accordingly, merger has a more profound effect on the structure of a market than simply reducing the number of competitors. The authors show that this may render horizontal mergers profitable and welfare ż improving even if costs are linear. The driving force behind these results, which help to reconcile theory with various empirical findings, is the assumption that information about output decisions flows more freely within a merged firm." (author's abstract)

"Unternehmensfusionen führen häufig zu komplexen Organisationen. Fusionen haben deshalb andere und tiefgründige Wirkungen auf die Marktstruktur. Sie reduzieren nicht einfach die Zahl der Wettbewerber in einem Markt, sondern durch Fusionen entstehen Wettbewerber, die sich wegen ihrer komplexen Organisationsstruktur anders verhalten als jedes der einzelnen Unternehmen vor der Fusion. Die Autoren zeigen in dieser Arbeit, dass horizontale Fusion von Unternehmen aus diesen Gründen profitabel für die fusionierenden Unternehmen und wohlfahrtserhöhend wirken kann, selbst dann, wenn es durch die Fusion keinerlei Kostensynergien gibt. Der Schlüssel für dieses Ergebnis, das eine Theorie für eine Reihe von empirischen Befunden liefert, ist der verbesserte Informationsfluss zwischen Unternehmensteilen des durch die Fusion entstehenden Konzerns im Vergleich zum Informationsfluss zwischen unabhängigen Unternehmen." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter enterprise; merger; joint venture; competition; monopoly; organization; cost-benefit analysis; management; information policy; information flow; market
Klassifikation Management
Methode anwendungsorientiert; deskriptive Studie
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2001
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 13 S.
Schriftenreihe Discussion Papers / Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Forschungsschwerpunkt Markt und politische Ökonomie, 01-05
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top