Mehr von Hess, Burkhard

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Geschichte vor den Richter! : Entschädigungsfragen im deutsch-polnischen Verhältnis

History up before the judge! : compensation questions in relations between Germany and Poland
[Arbeitspapier]

Hess, Burkhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-114762

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
Abstract "Wie steht es um die Chancen von Eigentumsklagen deutscher Vertriebener auf die Rückgabe von Grundstücken und Eigentum in Polen vor nationalen und internationalen Gerichten? Hat Polen Anspruch auf Kriegsreparationen von Deutschland? Es gibt Stimmen, die Polens Verzichterklärung von 1953 in Frage stellen. Der Autor untersucht die Rechtsgrundlage der Entschädigungsforderungen im deutsch-polnischen Verhältnis. Sein Fazit: Entschädigungsfragen sollten nicht vor Gerichten, sondern im gesellschaftlichen Dialog beantwortet werden." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter Poland; Federal Republic of Germany; bilateral relations; compensation (law); expellee; German; reparations; post-socialist country
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 13 S.
Schriftenreihe DGAP-Analyse, 1
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top