Mehr von Klemperer, David

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Die Öffentlichkeit schützen und den Berufsstand anleiten" : Kompetenzerhaltung, Fortbildung und Rezertifizierung von Ärzten in Kanada

"Protect the public and instruct the occupational class" : preservation of skills, advanced vocational education and recertification of physicians in Canada
[Arbeitspapier]

Klemperer, David

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-112877

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract "In seinem Gutachten 2000/2001 empfahl der Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen die Einführung einer 'Rezertifizierung von allen Ärzten nach angelsächsischem Vorbild'. Die Reaktion der Ärzteschaft war erwartungsgemäß ablehnend. Ungeachtet dessen beschlossen die Ländergesundheitsminister die Bildung einer Arbeitsgruppe 'Rezertifizierung von Ärzten', um möglicherweise Konsequenzen für die Gesetzgebung in Deutschland zu ziehen. Die Frage, was Rezertifizierung überhaupt bedeutet und welche Konzepte damit einhergehen, ist somit aktuell. In dieser Studie werden die hierzu in Kanada etablierten Strukturen und Konzepte dargestellt. Dort wurde der ärztlichen Selbstverwaltung von seiten der Öffentlichkeit und des Staates schon frühzeitig eine strenge Rechenschaftspflicht bezüglich der Qualität und der Sicherheit der Berufsausübung auferlegt. Daher ist die Entwicklung von Methoden zur zuverlässigen Erfassung und Verbesserung der ärztlichen Leistung in Kanada weit vorangeschritten. Der im Vordergrund stehende edukative Charakter des Ansatzes hat zu einer hohen Akzeptanz seitens der Ärzteschaft geführt. Ziel der Studie ist, die Diskussion um Fortbildung und Rezertifizierung in Deutschland zu versachlichen und auf die Kompetenzerhaltung und -verbesserung zu fokussieren." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter competence; physician; advanced vocational education; self-administration; obligation to furnish information; quality assurance; professional association; Canada; medical specialist; further education; health occupations; statuary regulation; quality; supply; medical care; achievement; North America
Klassifikation Gesundheitspolitik; Berufsforschung, Berufssoziologie
Methode anwendungsorientiert
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 49 S.
Schriftenreihe Discussion Papers / Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Forschungsschwerpunkt Bildung, Arbeit und Lebenschancen, Forschungsgruppe Public Health, 02-203
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top