Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Risikoakzeptanz als individuelle Entscheidung : zur Integration der Risikoanalyse in die nutzentheoretische Entscheidungs- und Einstellungsforschung

Risk acceptance as personal decision outcome : integrating risk analysis in to an utilitarian approach of decision research and attitude analysis
[Forschungsbericht]

Slaby, Martin; Urban, Dieter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-112268

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Stuttgart, Fak. 10 Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Institut für Sozialwissenschaften
Abstract "Die Studie diskutiert theoretische und methodische Konzepte zur Erforschung von Risikowahrnehmung und Risikoakzeptanz in nutzentheoretischer Perspektive. Es werden verschiedene theoretische Modelle und empirische Untersuchungsergebnisse der Risikoforschung aus der Sicht der normativen und deskriptiven Entscheidungsforschung und der kognitiven Einstellungsforschung in kritischer Hinsicht analysiert. Insbesondere nutzt die Studie die theoretischen Modelle der 'theory of reasoned action' (TRA) von Fishbein/ Ajzen und der '(cumulative) prospect theory' (CPT) von Kahneman/ Tversky um zu zeigen, dass ein erweiterter 'subjective expected utility' (SEU)-Ansatz, dessen Entscheidungsalgorithmus um heuristische Mechanismen der Urteilsbildung erweitert wurde, eine adäquate und erklärungskräftige Modellierung von Risikowahrnehmung und Risikoakzeptanz ermöglicht." (Autorenreferat)

"Relying on an utilitarian approach in social science research the study offers a critical discussion of several theoretical and methodological models used in research an risk perception and risk acceptance. It analyses various theoretical models and empirical results of risk research in the perspective of both decision research (normative and descriptive) and cognitive attitude research. Utilizing concepts of the 'theory of reasoned action' (TRA) by Fishbein/ Ajzen and the '(cumulative) prospect theory' (CPT) by Kahneman/ Tversky the study shows that a modified 'subjective expected utility' (SEU)-approach enlarged by heuristic mechamisms of subjective decision making allows a powerful modeling of risk perception and risk acceptance." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter risk; risk assessment; acceptance; decision; decision making; decision theory; utility; theory; attitude; attitude formation; perception; risk research
Klassifikation Sozialpsychologie; Technikfolgenabschätzung
Methode Grundlagenforschung; Theoriebildung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Erscheinungsort Stuttgart
Seitenangabe 70 S.
Schriftenreihe Schriftenreihe des Instituts für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart -SISS-, 1/2002
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top