Mehr von Gerß, Wolfgang

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das Ende der DDR als konsequente mathematische Katastrophe

The end of the GDR as a systematic mathematical catastrophe
[Forschungsbericht]

Gerß, Wolfgang

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-110484

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Duisburg-Essen Campus Duisburg, Fak. für Gesellschaftswissenschaften, Institut für Soziologie
Abstract Nach der Wiedervereinigung Deutschlands übernahm das Statistische Bundesamt sämtliche Archive des statistischen Dienstes der DDR und es zeigte sich eine Diskrepanz zwischen den vorhandenen und den veröffentlichten sowie zwischen den wahren und den manipulierten Daten. Der Deutsche Bundestag setzte daher eine Enquete-Kommission zur "Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland" ein und das Statistische Bundesamt erhielt den Auftrag, die unbrauchbare Spreu vom korrekten bzw. korrigierbaren Weizen zu trennen. Der Auftrag umfasste die "Sammlung, Aufbereitung und Rückrechnung statistischer Daten für das Gebiet der ehemaligen DDR" auf der Grundlage des Primärdatenbestandes der ehemaligen "Staatlichen Zentralverwaltung für Statistik der DDR". Die Arbeiten erstreckten sich über viele Jahre hinweg und konnten schließlich aus Kostengründen nicht ganz zum Abschluss gebracht werden. Die Ergebnisse wurden jedoch in Form von Arbeitsunterlagen dokumentiert und stehen seitdem für die wissenschaftliche Auswertung zur Verfügung. Diese Arbeitsunterlagen bilden die Datenbasis für die vorliegende katastrophentheoretische Untersuchung der deutschen Wende. Das Erscheinungsbild des Sozialismus wird zunächst hinsichtlich der gesellschaftlichen Realität, der Faktoren des Untergangs und der Rolle der Statistik beschrieben. Anschließend wird die Konstruktion von Katastrophenmodellen beim Streit der Meinungen, bei den mathematischen Instrumenten und bei den sozialwissenschaftlichen Anwendungen kritisch beleuchtet. (ICI2)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); reunification; disaster; official statistics; data; archives; coming to terms with the past; dictatorship; Socialist Unity Party of Germany (GDR); socialism; mathematical method; instruments; model; construction
Klassifikation Soziologie von Gesamtgesellschaften
Methode Evaluation
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Erscheinungsort Duisburg
Seitenangabe 60 S.
Schriftenreihe Duisburger Beiträge zur soziologischen Forschung, 1/2008
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top