Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Municipal borrowing for infrastructure service delivery in South Africa : a critical review

Kommunale Kreditaufnahme für infrastrukturelle Dienstleistungen in Südafrika : eine kritische Überprüfung
[Monographie]

Liebig, Klaus; Bahrinipour, Mandana; Fuesers, Laura; Knödler, Benjamin; Schönhofen, Christian; Stein, Mareike

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-110469

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Deutsches Institut für Entwicklungspolitik gGmbH
Abstract Aufgrund der Dezentralisierungsstrategien in vielen Entwicklungsländern besteht nach Einschätzung der Autoren eine größere Verantwortung subnationaler Regierungen, infrastrukturelle Dienstleistungen zu erfüllen. In diesem Kontext ist auch eine kontrovers geführte internationale Debatte darüber entstanden, ob subnationale Regierungen Kredite erhalten sollten, um Teile ihrer Infrastrukur zu finanzieren. Skeptiker argumentieren, dass diese Form der Kreditvergabe eine hohes Risiko der Überschuldung in sich birgt, das zu einer makroökonomischen Instabilität führen kann. Befürworter hingegen betrachten den unabhängigen Zugang zu Kapitalmärkten als logische Konsequenz der Dezentralisation, welche vielfältige Vorteile bietet. Dieser Annahme folgend, haben bereits zahlreiche Entwicklungsländer, die einen bestimmten Grad an politisch-administrativer Dezentralisierung erreicht haben, mit einer subnationalen Kreditaufnahme begonnen. Die Autoren verdeutlichen dies am Beispiel Südafrikas, da es hier ihrer Meinung nach eine weitreichende Tradition der Kreditaufnahme, liquide Kapitalmärkte und eine hohe Autonomie der lokalen Regierungen gibt. Sie analysieren anhand von quantitativen und qualitativen Daten zwei zentrale Fragestellungen: Führt die Möglichkeit kommunaler Kreditaufnahme zu einer verbesserten infrastrukturellen Dienstleistung? Unter welchen Bedingungen führt eine kommunale Kreditaufnahme auch zu anderen positiven Ergebnissen, z.B. zur Erfüllung der Millenium-Entwicklungsziele? (ICI)
Thesaurusschlagwörter Southern Africa; municipality; town; credit; infrastructure; service; decentralization; development aid; local self-government; indebtedness; financial market; Africa South of the Sahara; Africa
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2008
Erscheinungsort Bonn
Seitenangabe 120 S.
Schriftenreihe DIE Studies, 34
ISBN 978-3-88985-368-4
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top