Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Gewerkschaften im Bündnis für Arbeit

Trade unions in the Alliance for Work
[Konferenzbeitrag]

Streeck, Wolfgang

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-110273

Weitere Angaben:
Abstract Die deutschen Gewerkschaften zeigen sich heute hin- und hergerissen zwischen keynesianischen Hoffnungen auf einen neuen Nachfrageschub und malthusianischer Mutlosigkeit in Bezug auf die Beschäftigungsfähigkeit entwickelter kapitalistischer Volkswirtschaften. Sie laufen Gefahr, die zentrale Thematik eines nationalen Beschäftigungsbündnisses zu verfehlen: die Orientierung auf eine neue Beschäftigungsexpansion. Hierzu bedarf es einer beschäftigungsfreundlichen Runderneuerung der Institutionen des Arbeitsmarkts. Stellen sich die Gewerkschaften dieser Herausforderung nicht, so setzen sie ihre eigene Zukunft aufs Spiel. (ICE)
Thesaurusschlagwörter trade union; Federal Republic of Germany; trade union policy; alliance for jobs; employment policy; labor market policy
Klassifikation Wirtschaftspolitik; Arbeitswelt; Arbeitsmarktpolitik
Methode anwendungsorientiert
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Umbrüche und Kontinuitäten: Perspektiven nationaler und internationaler Arbeitsbeziehungen
Herausgeber Abel, Jörg; Sperling, Hans Joachim
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2001
Verlag Hampp
Erscheinungsort München
Seitenangabe S. 271-279
ISBN 3-87988-539-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top