Mehr von Lammert, Norbert

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Weder machtlos noch allmächtig : Parlamentskultur in Deutschland

Neither powerless nor omnipotent : parliamentary culture in Germany
[Vortrag]

Lammert, Norbert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-110178

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract Der vorliegende Beitrag befasst sch mit der Parlamentskultur in Deutschland. Der Autor beginnt mit dem vermittelnden Vorschlag, dass die Behauptung vom Ableben des Parlamentarismus ebenso übertrieben ist wie die Behauptung einer unaufhaltsamen Erfolgsgeschichte und dass, wie häufig im Leben, die Wahrheit nicht so spektakulär ist wie die deswegen besonders gern zitierten Funde, sondern weniger aufregend, aber durchaus in der Nähe der Ansprüche angesiedelt, die jedenfalls die Verfassung gegenüber diesem Verfassungsorgan formuliert, und auch relativ nah zu dem, was leibhaftige Parlamentarier sich selber zutrauen und sicher auch zumuten müssen. Der Autor greift ein paar Befunde auf und illustriert seine relativierenden Thesen. (ICD2)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; Bundestag; parliament; parliamentarism; culture; cultural system; cultural capital; behavior; self-concept
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode praktisch-informativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 16 S.
Schriftenreihe WZB-Vorlesungen, 16
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top