Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Towards more comprehensive measures of social support : adding in the impact of taxes and private spending or netting out the impact of politics on redistribution?

Hin zu umfassenderen Messungen sozialer Unterstützung : wie sollen der Einfluss von Steuern und privaten Ausgaben und der Einfluss der Politik auf Umverteilung berücksichtigt werden?
[Arbeitspapier]

Castles, Francis G.; Obinger, Herbert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-109253

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bremen, Zentrum für Sozialpolitik
Abstract "Eine neue OECD-Studie von Adema und Ladaique schätzt Nettosozialleistungsquoten für 23 OECD-Länder. Mit Hilfe multivariater Analysemethoden untersuchen wir die Determinanten dieser um Steuern und private Sozialausgaben bereinigten Sozialleistungsquoten. Wir zeigen im ersten Teil dieses Arbeitspapiers, dass die Varianz der Bruttoausgabenniveaus und der privaten Sozialausgaben hochgradig von der parteipolitischen Färbung der Regierung beeinflusst wird. Je stärker der Analysefokus von Brutto- zu Nettoausgaben verlagert wird, desto schwächer werden politische Einflüsse auf die Sozialausgabenniveaus, während umgekehrt die Bedeutung ökonomischer Stellgrößen zunimmt. Im zweiten Teil des Papiers zeigen wir, dass die Besteuerung von Sozialleistungen den zentralen Mechanismus für Umverteilungspolitik darstellt und demonstrieren, dass dieser Effekt fast ausschließlich politisch determiniert wird." (Autorenreferat)

"This paper offers a critique and analysis of recent OECD research by Adema and Ladaique identifying the impact of taxes and private benefits on social spending. Using the techniques of multivariate modelling, we show that both gross public and net private expenditures are strongly influenced by partisan incumbency, although in opposite directions, and that the more we net out the effect of taxes, the less politics matters and the more spending is shaped by economic forces. In a second stage of the analysis, we show that the crucial mechanism of welfare state redistribution is the taxation of gross social expenditure and demonstrate that this effect is almost entirely political in nature." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter costs; OECD member country; quota; social security contributions; social benefits; taxes; redistribution
Klassifikation soziale Sicherung; Einkommenspolitik, Lohnpolitik, Tarifpolitik, Vermögenspolitik
Methode empirisch
Publikationsjahr 2006
Erscheinungsort Bremen
Seitenangabe 24 S.
Schriftenreihe ZeS-Arbeitspapier, 4/2006
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top