Mehr von Heinze, Rolf G.
Mehr von Neue Praxis

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der schwere Abschied von "Vater Staat" : zur Überwindung der institutionellen Trägheit des deutschen Wohlfahrtsstaates

The difficult farewell to "father state" : overcoming of the institutional lethargy of the German welfare state
[Zeitschriftenartikel]

Heinze, Rolf G.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-109080

Weitere Angaben:
Abstract 'Wenn die Rede von der Stärkung der Zivilgesellschaft und einen 'aktivierenden Staat' mehr als symbolische Politik sein soll, wird sie sich immer mehr daran messen lassen müssen, ob sie es mit einem beteiligungsfreundlichen Politikstil wirklich ernst meint und politische Streitfragen einer wirklich öffentlichen Auseinandersetzung und Erörterung zuführt und damit dem ausschließlichen Zugriff partikularistischer Lobbypolitik unterbindet. Rolf G. Heinze skizziert verschiedene Formen des Bürgerengagements und Foren öffentlicher Auseinandersetzung (etwa in Bürgerkonferenzen) wie auch eine Revitalisierung der klassischen intermediären Organisationen ('assoziative Demokratie') die aber für nachhaltige gesellschaftliche Veränderungen einen aktivierenden Staat und mutige experimentelle Politik benötigen.' [Autorenreferat]
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; citizens' participation; justice; political participation; social justice; social welfare state; national state; welfare state; civil society
Klassifikation Staat, staatliche Organisationsformen
Methode anwendungsorientiert
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2003
Seitenangabe S. 147-161
Zeitschriftentitel Neue Praxis, 33 (2003) 2
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top