Mehr von Balzer, Wolfgang

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Soziale Institutionen

Social institutions
[Monographie]

Balzer, Wolfgang

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-10874

Weitere Angaben:
Abstract Ziel der Untersuchung ist die Formulierung einer realistischen Theorie sozialer Institutionen, die zugleich die Anwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz in den Sozialwissenschaften ermöglicht. Ausgehend von Grundproblem sozialer Ordnung stellt der Verfasser einem spieltheoretisch formulierten Harmoniemodell sozialer Institutionen ein machtorientiertes Institutionenmodell gegenüber. Er behandelt Handlungen als Grundelemente sozialer Systeme und diskutiert ihre Abbildung in Mikro- und Makromodellen. Im Zusammenwirken beider Modelltypen werden zentrale Züge sozialer Institutionen sichtbar gemacht. Machtbeziehungen stellen das wesentliche Charakteristikum sozialer Institutionen dar. Abschließend werden Entstehung und Wandel sozialer Institutionen behandelt. (ICE)
Thesaurusschlagwörter social institution; theory; power; action; social change; institution; structure; organization
Klassifikation Generelle Theorien der Sozialwissenschaften; Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie
Methode Grundlagenforschung; Theoriebildung
Freie Schlagwörter sozial
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1993
Verlag de Gruyter
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 301 S.
Schriftenreihe Philosophie und Wissenschaft : transdisziplinäre Studien, 4
ISBN 3-11-013850-6
Status Postprint; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top