Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterbildung und betriebliche Arbeitskräftepolitik : eine industriesoziologische Analyse

Further vocational training and manpower policy in enterprises: an analysis based on industrial sociology
[monograph]

Sass, Jürgen; Sengenberger, Werner; Weltz, Friedrich

fulltextDownloadDownload full text

(8113 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-101193

Further Details
Abstract Das zentrale Interesse der Untersuchung gilt der Frage, welche Ziele die Betriebe mit der Förderung der Weiterbildung verfolgen und welche Auswirkungen sich daraus für die Arbeitskräfte, für das öffentliche Bildungssystem und für die betriebliche Personalpolitik selbst ergeben. Mit der Förderung von Weiterbildung - so wird deutlich - verfügen die Betriebe über ein personalpolitisches Instrument, das nicht nur der Bewältigung technisch-organisatorischer Erneuerungen dient, sondern auch die Möglichkeit bietet, auf Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt und auf gestiegene Ansprüche der Arbeitnehmer an Aufstieg und Qualität der Arbeitsbedingungen zu reagieren. Für die Arbeitnehmer ergeben sich ... aus solcher Weiterbildungspolitik der Betriebe neue Chancen, aber unter Umständen auch zusätzliche Belastungen und eine stärkere Bindung an den Betrieb.
Keywords firm; advanced vocational education; personnel policy; qualification; employment policy; educational policy; Federal Republic of Germany
Classification Sociology of Work, Industrial Sociology, Industrial Relations; Human Resources Management; Employment Research
Document language German
Publication Year 1974
Publisher Europ. Verl.-Anst.
City Köln
Page/Pages 129 p.
Series Arbeiten des Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung e.V., München
ISBN 3-434-20068-1
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top