Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Grenzen neuer Arbeitsformen : betriebliche Arbeitsstrukturierung, Einschätzung durch Industriearbeiter, Beteiligung der Betriebsräte

Limits of new forms of work: in-plant job structuring, evaluation by industrial workers, participation of the works council
[Monographie]

Altmann, Norbert; Binkelmann, Peter; Düll, Klaus; Stück, Heiner

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-100829

Weitere Angaben:
Abstract Diese empirische Untersuchung über Bedingungen und Interessen von Betrieben an neuen Formen der Arbeitsgestaltung hatte vielschichtige Befunde: Betriebe führen neue Arbeitsformen ein, um menschliches Arbeitsvermögen und Leistungsvermögen breiter nutzen zu können. Die Strategien und Vorgehensweisen können die Humanisierungseffekte für die Arbeitskräfte, aber auch die Leistungseffekte für die Betriebe blockieren. Die Betriebsräte sind kaum eingeschaltet: ihre Aktivitäten sind durch zahlreiche betriebliche und rechtliche Rahmenbedingungen sowie spezifische Orientierungsmuster geprägt; sie richten sich nicht auf die besonderen Probleme der neuen Arbeitsformen. Die betroffenen Industriearbeiter verweisen kritisch auf zwiespältige Auswirkungen (z.B. Belastungsverschiebungen) und fehlende flankierende Maßnahmen der Betriebe (z.B. der Qualifizierung).
Thesaurusschlagwörter personnel deployment; evaluation; job; humanization; motivation; labor; work structuring; workflow; working conditions; work organization; working process; codetermination; job performance; industrial worker; works council
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Methode deskriptive Studie; empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1982
Verlag Campus Verl.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe 373 S.
Schriftenreihe Arbeiten des Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung e.V., München
ISBN 3-593-32271-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top