Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


EDV-Einsatz und computergestützte Integration in Fertigung und Verwaltung von Industriebetrieben : Bericht für die an der Betriebserhebung 1986 beteiligten Betriebe

Deployment of data processing and computer-aided integration in production and administration of industrial enterprises: report for the enterprises which took part in the 1986 survey on enterprises
[Forschungsbericht]

Nuber, Christoph; Schultz-Wild, Rainer; Fischer-Krippendorf, Ruth; Rehberg, Frank

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-100690

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. ISF München
Abstract Seit einigen Jahren werden Fragen der Vernetzung von EDV-Systemen oder der computergestützten Integration verschiedener betrieblicher Funktionen diskutiert. Entwicklungen im verarbeitenden Gewerbe, insbesondere in der metallverarbeitenden Industrie, stehen dabei im Vordergrund des Interesses. Durch eine Betriebsbefragung wurde eine Bestandsaufnahme des Mikroelektronikeinsatzes in Produktion und Verwaltung dieser Wirtschaftszweige erarbeitet. Untersucht wurde der Computereinsatz in Büro und Verwaltung, produktionsnahen Diensten, Fertigungswerkstätten und Transport/ Montage/ Teilehandhabung. Unter den Betrieben der Investitionsgüterindustrie sind die Branchen Maschinenbau, Eisen-, Blech- und Metallwaren, Elektrotechnik und Stahl-, Leichtmetall- und Schienenfahrzeugbau mit ausreichenden Fallzahlen vertreten, so daß Branchenwerte ausgewiesen werden können. "Selbst die hier vorgelegte Erstauswertung der in der Betriebserhebung 1986 gesammelten Informationen zeigt ein recht vielfältiges Bild über den Einsatz computergestützter Techniken in der Industrie der Bundesrepublik Deutschland. Vieles deutet darauf hin, daß angesichts unterschiedlicher betrieblicher Randbedingungen noch für längere Zeit nicht mit einem einheitlichen Entwicklungsstand bei der Anwendung von Mikroelektronik zu rechnen sein wird. Gerade auch bei der computergestützten Integration werden offensichtlich unterschiedliche Konzepte verfolgt. Es wird Aufgabe der weiteren Projektarbeiten sein, die Zusammenhänge zwischen Ausgangsbedingungen, Technikeinsatz, Integrationskonzepten und Auswirkungen auf Beschäftigungsstrukturen präziser zu fassen." (IAB2)
Thesaurusschlagwörter manufacturing; CNC technology; CAD; CAM; production; manufacturing procedure; division of labor; personnel policy; qualification requirements; office work; flexibility; electronic data processing; deployment; firm; networking
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Produktion, Fertigung; Arbeitswelt
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1987
Erscheinungsort München
Seitenangabe 24 S.
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top